Foto: A.M.Falan  

Danach erfolgte der Wechsel an die Staatliche Hochschule für Musik in Trossingen, an der Ana Maria Falan von Prof. Agostini, Eckehart Fischer und Prof. Kamilla Schatz ausgebildet wurde. Ihren Abschluss als Diplom-Musiklehrerin machte sie im Oktober 2004; das Abschlusszeugnis des Diplomstudiengangs „Künstlerische Ausbildung“  erhielt Ana Maria Falan im April 2006.

Ana Maria Falan ist Gewinnerin zahlreicher Wettbewerbe: So erhielt sie beim Internationalen Wettbewerb „George Enescu“ in Tulcea, Rumänien, 1995 den 1. Preis, ebenso beim Nationalen Wettbewerb „Orpheus“ in Targo. Jiu 1996. 1997 folgte der 3. Preis beim Internationalen Wettbewerb „Rovere d’Oro“ in San Bartolomeo al Mare in Italien.

Während ihres Studiums an der Staatlichen Hochschule für Musik in Trossingen war Ana Maria Falan von 2001 bis 2002 Praktikantin bei der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz (1. Violine) und von 2002 bis 2005 bei der Jungen Oper des Staatstheaters Stuttgart als Konzertmeisterin.

 
 

Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit liegt Ana Maria Falan das Unterrichten von Schülern aller Altersgruppen sehr am Herzen. Neben ihrer Unterrichtstätigkeit an der Musikschule in Hechingen wurde sie im Oktober 2006 als Lehrkraft für Violine und Viola an die Musik- und Kunstschule Region Freudenstadt berufen.

 
Info - Violine
Violine
Violine / Viola
 
.. zurück zur Übersicht

Violine: Ana Maria Falan


Ana Maria Falan wurde 1979 in Bukarest geboren. Dort studierte sie von 1991 bis 1997 am Kunstgymnasium „George Enescu“ bei Prof. Tomescu.
Den dortigen Meisterkurs unter der Leitung von Prof. Serban Lupu, Universität Illinois, USA, schloss Ana Maria Falan 1997 ab.


Von 1997 bis 2000 studierte sie an der Musikhochschule „Ciprian Porumbescu“ in Bukarest bei Prof. Modest Iftinchi.