Monotypie

Gloria Keller

Monotypie bedeutet Einmaldruck, denn im Gegensatz zu den anderen Drucktechniken produziert man mit einer Zeichnung nur einen einzigen Druck. Es handelt sich um eine spontane und schnelle Technik, die, einmal erlernt, sehr einfach ist. Diese Technik ist eine faszinierende Mischung aus Malerei, Zeichnung und Druckgrafik, bei der feuchte Farbe von einer Glasplatte auf Papier übertragen wird. Nach dem Abzug kann die Monotypie weiter bearbeitet werden. Sie werden in experimenteller Weise die Grundlagen kennen lernen und selbst Ergebnisse erzielen, die immer wieder überraschend erscheinen.

5€ Materialkosten

Datum

03 Jul 2021

Uhrzeit

10:00 am - 5:00 pm

Kosten

56,00€

Veranstaltungsort

Kunsthaus
Hirschkopfstr. 4, 72250 Freudenstadt